Mitglied im Bund Österreichischer Faschingsgilden

Nächste Sitzung in:

  • 00 Tage
  • 00 Std
  • 00 Min
  • 00 Sek
+

News

 
 

Aller guten Dinge waren fünf

Eine gleichermaßen anstrengende wie ausgesprochen lustige Sitzungssaison liegt hinter uns. Und wir hoffen, Ihnen – geschätzte Gäste – im Verlauf dieser intensiven Periode einige kurzweilige Stunden bereitet zu haben. Fünf Faschingssitzungen sind absolviert, unsere Akkus entsprechend leer und der altehrwürdige Würzl-Saal wieder zurück in seinem momentanen Dornröschen-Schlaf. Zeit also, eine kurze Bilanz zu ziehen und vielfach Danke zu sagen.

Zum Resumee 2017 Zur Galerie 2017

Zwei Fünftel sind absolviert

Und das ist fürwahr ein Grund, sich gleich einmal entsprechend zu bedanken. Vor allem nämlich bei unserem treuen, lachfreudigen und sitzfleischerprobten Publikum. Wir danken herzlichst für die tolle Stimmung, die Sie in unsere altehrwürdigen Mauern gezaubert haben, entschuldigen uns für die etwas längere Jubiläums-Sitzungs-Dauer und hoffen, dass Sie uns das eine oder andere Hoppala nachsehen. Für uns heisst es nun Kräfte sammeln, damit wir von Donnerstag bis Samstag noch drei Mal ordentlich Gas geben können. Besten Dank an alle. Huzi Huzi!

Alle 5 Sitzungen ausverkauft

Gleichermaßen unglaublich wie erfreulich. Für manche regelrecht unfassbar: Rund zehn Tage vor dem Start in unseren heurigen Faschingsmarathon sind alle fünf Sitzungen restlos ausverkauft. Da macht das Proben natürlich gleich noch mehr Spaß. Wir bedanken uns bei allen unseren Gästen und Freunden und hoffen, dass wir Euren Erwartungen gerecht werden.

Furioser Vorverkaufsstart

Bereits um 5.00 Uhr Früh fanden sich heute bei klirrender Kälte die ersten Ticketkäufer vor der Sparkasse Eberschwang ein. Und es sollten noch viele folgen, denen die Wartezeit mit Tee, Kaffee und Krapfen (kredenzt von Prinzessin und Präsident ein wenig verkürzt wurde. Rund vier Stunden später präsentiert sich der Vorverkauf aktuell wie folgt (Stand: Montag, 23. Jänner 2017, 12:00 Uhr)

Freitag, 10. 02. Restlos ausverkauft
Samstag, 11. 02. Restlos ausverkauft
Donnerstag, 16. 02. 60% der Tickets sind verkauft
Freitag, 17. 02. Wenige Einzelrestkarten für Saal und Balkon noch erhältlich.
Samstag, 18. 02. Wenige Einzelrestkarten für Saal noch erhältlich. Balkon ausverkauft.

Tickets ab Montag, 23. Jänner 2017

Liebe Freundinnen und Freunde des Eberschwanger Faschings. Unser Kartenvorverkauf startet am kommenden Montag, dem 23. Jänner 2017 um 8.00 Uhr zeitgleich in den Sparkassen Ried im Innkreis und Eberschwang. gewohnt werden wir diesen „analog, klassisch und persönlich“ durchführen. Das heisst: Internet-, E-Mail- oder Telefon-Reservierungen sind nicht möglich.

Neue Gilden-Website online

Pünktlich zum Start in die heiße Phase der Jubiläumssaison (unsere Gilde feiert ihr 50-jähriges Bestandsjubiläum) steht nun unsere neue Homepage im Netz. Natürlich im zeitgemäßen Responsive Design und hoffentlich ausreichend informativ für all jene, die sich für unseren Verein und dessen Veranstaltungen interessieren. Wir wünschen auf jeden Fall viel Vergnügen beim Stöbern in unseren Seiten. Huzi huzi.

Neues Prinzenpaar inthronisiert

Im Rahmen unseres alljährlichen und abermals ausgesprochen lustigen „Sturms auf das Gemeindeamt“ verabschiedeten wir einerseits unser altes und begrüßten andererseits unser neues Prinzenpaar. Und man muss nicht zwingend Sitzungs-Stammgast zu sein, um die beiden feschen Gesichter bestens zu kennen. Mit „Prinzessin Petz der I. von Spar & Kassa“ sowie „Prinz Gerz dem I. von Tausend & Sassa“ konnten wir zwei langgediente Gildenmitglieder für das heurige Ehrenamt gewinnen. Petra Dürrer und Gerald Mitterbauer – auch im realen Leben in wilder Ehe zusammenwohnend – werden unsere Gilde sicherlich mit Routine, Charme und Weitblick durch die 50-Jahr-Jubiläumssaison führen.

Faschingssitzungen weiterhin im Gasthaus Würzl

Allen Gerüchten zum Trotz und alle Spekulationen beendend: Die Faschingsgilde bleibt mit ihren weitum beliebten Sitzungen (heuer fünf an der Zahl!) ihrem Stammlokal treu. Auch wenn sich unser langjähriger Gastgeber Franz-Xaver Würzl in den wohlverdienten Ruhestand begeben hat und bisher noch keine Nachfolgeregelung gefunden werden konnte, wollen wir „unseren Saal“ auf keinen Fall verlassen. Wir danken unserem Xaver schon jetzt dafür, dass er uns diese Möglichkeit bietet. Weitere Infos folgen zu gegebener Zeit.

Faschingsgilde mit 5 Sitzungen in der Jubiläumssaison

Mit jedem Tag wird’s ernster. Und mit jedem Tag rücken die Faschingssitzungen näher. 50 Jahre gibt’s die Gilde nun schon. Und was wäre ein besserer Anlass als dieser, um erstmals die Aufführungsanzahl der Sitzungen auf satte fünf zu erhöhen. Zumal die Kartennachfrage in den letzten Jahren eine derartig deutliche und kontinuierliche Steigerung erfahren hat, dass wir uns zu diesem Schritt beinahe gezwungen sahen. Zuvielen Gästen mussten wir absagen, zuviele Interessenten blieben außen vor. Und so hoffen wir nun, mit dieser Erhöhung diese Nachfrage bestmöglich abdecken zu können.